Über mich

Es ist mir ein Anliegen am Ursprung von Yoga zu bleiben und meine eigenen Erfahrungen authentisch weiterzugeben. Unsere gemeinsamen Übungen sollen für eine regelmäßige Praxis ermutigen: spielerisch und intuitiv die Asanas erfühlen und entstehen lassen, feste Vorstellungen und Ideale loslassen, den Atem kennenlernen, damit Yoga mehr Freiheit und Leichtigkeit gibt.

- aufgewachsen und zu Hause im nördlichen Burgenland

- bis 2014 hauptberuflich im Bankbereich tätig

- erster Kontakt mit Achtsamkeitsyoga im Buddhistischen Zentrum Wien

- eigene Yogapraxis seit 2002

- Ausbildung im Klassischen Yoga nach Patanjali am Yoga Institut Vienna (YIV Zerfifiziert 2009)

- Ausbildung in Kinderyoga bei Thomas Bannenberg (dipl.- Sozialpädagoge u.Yogalehrer in D)

- Intensivtraining 2012-2013 in Yoga und Meditation bei Florian Palzinsky, Mondsee

- Mitglied im Vorstand des Vereins Yoga Institut Vienna e.V. 2010- 2015

- Ausbildung 2015-2016 an der Europ. Akademie für Ayurveda, Birstein / D zum

  Ayurveda Ernährungsberater und Ayurveda Koch

- Ausbildung 2017 für die Technik Satyananda Yoga Nidra in der Bihar Yoga Tradition bei

  Urs Anandaratna Keller und Ewa Gyanshakti Keller von der Yogaschule Samatvam Zürich

- Weiterbildung 2018 Pranayama und Meditation bei Sannyasi Brahmananda aus London

- regelmäßige Weiterbildung in Yoga und Meditation

Meine Yoga Ausbildung und inspirierende Yoga Workshops zur Fortbildung mache ich bei namhaften nationalen und internationalen Lehrern: 

 

-Reinhard Hridaya Scholze, Wien

-Sannyasi Shivgiri, Katmandu, Nepal

-Florian Palzinsky, Mondsee                                                

-Dr. Sushil Battacharya, Bern (Sapta Yoga)

-Sannyasi Brahmananda, London (Satyananda Yoga) 

-Urs Anandaratna und Ewa Gyanshakti Keller, Zürich (Satyananda Yoga)

-Dieter Strehly, Wien (ZenYoga)

 

Ich bin Vollmitglied der International Yoga Teachers Association Sydney (IYTA) 

und Vollmitglied der Yoga Vereinigung Österreich YVO, der Berufsverband der Yogalehrenden.      Die YVO steht für die Vielfalt der unterschiedlichen Yoga Wege und die Einhaltung von Qualitätsstandards, wie sie von grossen int. Yoga Verbänden vorgegeben werden. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Andrea Lengyel